Aufruf zur Meldung toter Fischotter

Veröffentlicht am 03.08.2022
Erbetene Vorgangsweise: Kadaver sichern (mitnehmen und an schattigem Ort lagern) Fundort im ldealfall mit Farbe markieren (siehe unten) Herrn Kranz umgehend anrufen

Aufruf zur Meldung toter Fischotter
an den Fischotterombudsmann des Landes Burgenland,
Dr. Andreas Kranz
Handy: +43 664 2522017
E-Mail: andreas.kranz@alka-kranz.eu

/uploads/photos/news/xsmall-112f9ad62d1d749b2e0d57cf1e882d6c.jpg