Alltagsradweg Steinbrunn

Veröffentlicht am 01.06.2022
Feierliche Eröffnung des Radweges zwischen Steinbrunn Ort und Steinbrunn Neue Siedlung

Im Beisein von LH-StVin Astrid Eisenkopf, NR Christoph Zarits, LT-Abg. Regina Petrik, Bgm Thomas Kittelmann und VBgmin Isabella Radatz-Grauszer sowie vielen Bürger_Innen und Gästen aus der näheren Umgebung wurde der neue Geh- und Radweg mit musikalischer Begleitung durch die Steinbrunner Tamburica seiner Bestimmung übergeben. Er ist Teil des burgenlandweit gebplanten Alltagsradwegenetzes. Auf einer Länge von knapp 1.800 Metern kann man sich entlang der L217 nun gefahrlos und CO²-neutral zwischen den Ortsteilen bewegen. Ob zur Freizeitgestaltung oder um eben alltägliche Wege zurückzulegen, der Geh- und Radweg verbindet auch die Gemeinden Steinbrunn und Neufeld. Besonders stolz ist Bgm Kittelmann über die im Vorfeld erhaltene Auszeichnung vom Klimaschutzministerium für Kompetenz im Klimaschutz, da dieses Projekt eine CO²-Reduktion im Starßenverkehr bewirkt.

/uploads/photos/news/xsmall-eaa79e5dd9732827c449db5f3c09444c.JPG